In diesem Artikel

Aktie

Deloitte und NYDIG gründen Allianz zur Unterstützung von Unternehmen bei der Einführung von Bitcoin

Neuigkeiten aus der Branche

Reading time

Der Dienstleistungsgigant Deloitte nimmt das Thema Bitcoin in der schwierigen Marktsituation immer ernster und startet ein großes Programm, um die Einführung der Kryptowährung zu fördern.

Deloitte hat sich mit der New York Digital Investment Group (NYDIG), einem auf Bitcoin spezialisierten Finanzdienstleister, zusammengeschlossen, um Firmen und Organisationen jeder Größe bei der Einführung von Bitcoin-Produkten und -Dienstleistungen zu unterstützen.

Die Unternehmen gehen eine Partnerschaft ein, um Blockchain- und digitale Asset-basierte Dienstleistungen in einer Vielzahl von Produktbereichen zu ermöglichen, darunter Banken, Treue- und Prämienprogramme, Sozialleistungen und mehr.

In der Ankündigung der Allianz heißt es, dass globale Finanzinstitute und Banken eine wachsende Nachfrage nach einem vertrauenswürdigen Umgang mit Bitcoin sehen. Laut Richard Rosenthal, dem Leiter der regulatorischen Praxis von Deloitte im Bereich Digital Asset Banking, zielt die Partnerschaft zwischen Deloitte und NYDIG darauf ab, die Akzeptanz von Bitcoin zu beschleunigen und die Einhaltung der Vorschriften zu gewährleisten.

Rosenthal fügte hinzu, dass die Partnerschaft am 21. Juni in Kraft getreten ist. “Wir haben eine langfristige Perspektive und erwarten, dass viele Unternehmen weiterhin ihre eigene Infrastruktur und Produkte für digitale Vermögenswerte entwickeln werden”, sagte der Manager.

Aktie